Unser Schrättele

Die Bezeichnung Schrättele als weibliche Form von Schratt kennen die Waldseer als überlieferte Ausdrucksweise für Albdruck (mi hot heut Nacht s`Schrättele druckt). Das Schrättele erscheint in der Waldseer Fasnacht in Gestalt einer Hexe und gehört demnach zur Begleitung des Federle. Seine Bewegungen entsprechen denen des Federle, unterscheiden sich jedoch in größerer Geschmeidigkeit und Abwechslung. Es verharrt beispielsweise in Hockestellung, späht nach allen Seiten und stürmt unvermutet mit erhobenem Besen oder mit diesem springend vorwärts, vermeidet aber während des Umzugs, auf den Takt der Musik zu gehen.

Schrättele_2